Kurzmitteilung

Erneut Demo in Kandel geplant – Rechte mobilisieren unter falscher Flagge

Vergangenen Sonntag wurden in Kandel Flugblätter verteilt. Ein bislang unbekanntes „Frauenbündnis Kandel“ ruft zu einer Demonstration auf, „Sicherheit für uns und unserer Kinder“, so heißt es auf dem Flyer. Doch wer steckt wirklich hinter dem Aufruf? In sozialen Medien werben überwiegend altbekannte rechte Akteure und deren Gefolgschaft für die Demonstration, so auch „Der Marsch 2017“, eine Zusammenschluss rechter Bürger um die Person „Marco Kurz“, der überwiegend durch Facebook-Postings auf sich aufmerksam macht. Marco Kurz trat am 02.01 in Kandel auch als Anmelder der rechten Trauerkundgebung auf. Auch Ortsgruppen der AfD rufen zu der Demonstration auf. Eine Gegenkundgebung ist für 14:30 Uhr auf dem Kandeler Marktplatz angemeldet. Weitere Infos zu den rechten Umtrieben in Kandel und Umgebung. Weitere Infos zu Marco Kurz und „Der Marsch 2017“ (1, 2, 3).